Rote Flecken auf der Eichel – schnelle Hilfe

2906

Wenn man zum ersten Mal rote Flecken auf der Eichel entdeckt, ist der Schreck erst einmal groß. Was steckt bloß dahinter? Bin ich ernsthaft erkrankt? Wann muss ich zu einem Arzt? Wie werde ich diese Flecken nur so schnell wie möglich wieder los? Wir wollen in diesem Artikel zum einen schnelle Hilfe liefern und zum anderen alle Fragen konkret beantworten.

Geschlechtskrankheit © twinsterphoto

Was tun bei roten Flecken auf der Eichel?

Zumeist handelt es sich um eine Entzündung, sobald sich ungewöhnliche Veränderungen auf der Haut der Eichel einstellen. Kleine, rote Flecken können auf eine Entzündung der Haut in diesem äußerst sensiblen Bereich hinweisen. Der Urologe spricht von Glans penis und bezeichnet diese Erkrankung als Balanitis. Dabei lassen sich die Krankheiten je nach Auftreten, Symptome und Anzeichen unterschiedlich einteilen. Lesen Sie weiter, um mehr über die unterschiedlichen Arten zu erfahren.

Die grundsätzlichen Entzündungen der Haut an der Eichel unterscheiden die infektiöse von der nicht-infektiösen Balanitis. Die Unterscheidung der Erkrankung ist maßgeblich für die Therapie und Behandlung verantwortlich. Im Folgenden Listen wir die wichtigsten Formen von Allergie, Überreaktion oder Krankheit auf.

Nichtinfektiöse Balanitis

  • Hier haben wir es mit der unspezifischen Form der Reizung zu tun, die als simplex bezeichnet wird.
  • Kommt es zu einer Allergie zum Beispiel gegen bestimmte Duftstoffe, Cremes oder Latex? Dann haben wir es mit einer kontakt-allergischen Form der Balanitis zu tun.
  • Treten infolge von Arzneimitteln Hautreizungen und Ausschläge auf. Handelt es sich um das Exanthem Balanitis.

Infektiöse Balanitis

  • In Kombination mit Hefepilzen können bei Patienten ebenfalls ungewöhnliche Ausschläge an intimen Körperteilen auftreten. Hier ist von der Soor oder Candida Balanitis die Rede.
  • Wobei gerade Herpes genitalis von vielen Männern am gefürchteten ist, das ist die virale Form der Feigwarzen.
  • Außerdem können Geschwüre und bakterielle Infektionen auftreten, wie bei der Ulcus molle.
  • Zu einem extremen Fall der Hautausschläge an der Eichel kommt es infolge von Filzläusen und parasitärer Krätze.

Zusammenfassend können auch andere Hautkrankheiten an den roten Flecken an der Eichel beteiligt sein, wie zum Beispiel Schuppenflechte.

Hinzu kommen individuelle Formen der Ausprägung, die zum Beispiel durch eine sehr schwach ausgeprägte Hornschicht begünstigt werden. Zumal mit dem Alter davon auszugehen ist, dass die Haut dünner wird.

Die häufigste Ursache der roten Flecken auf der Eichel

Zu den häufigsten Formen der Haut Erkrankungen im Genitalbereich gehört die simplex Form der Balanitis. Aus dem Lateinischen kommt dieser Begriff und ist mit einfach zu übersetzen. Zumeist führen unspezifische Einflüsse zu einer Schädigung und Hautreizung. Oftmals kann man diese gar nicht auf eine konkrete Ursache zurückführen. Insbesondere alkalische Seifen oder übertriebene Hygiene können die Haut entfetten und anfälliger machen.

Sind Flecken auf der Eichel an Anzeichen für HIV?

Diese Frage müssen wir entschieden verneinen. Auch wenn sich dieser Mythos noch hartnäckig hält, sind die Gründe für den Ausschlag oft harmlos.

Wann muss Mann zum Arzt?

Auch wenn sich viele vor Scham und Angst nicht zum Arzt trauen, sollten Sie nicht länger warten, wenn die betroffenen Stellen jucken und brennen. Zudem ist Fieber eines der Alarmzeichen. Dann handelt es sich zumeist nicht um eine einfache Überreaktion. Hier liegt häufig eine Pilz-Infektion vor, die äußerst unangenehm werden kann.

Was tun bei weißen Flecken auf der Eichel?

Treten hingegen weiße Flecken auf der Haut auf, die aussehen wie kleine Warzen? Dann sind diese zumeist weniger gefährlich und übertragen sich auch nicht auf Partnerin oder Partner. Oftmals sind diese kleinen Pickel, die sich vom Eichelrand bis hin zum Bändchen der Vorhaut hinziehen, erblich bedingt. Leider können sie nur wenig dagegen tun. Selbst wenn sich direkt an der Eichel kleinerer Weise Pickel zeigen sind diese zumeist nur ein Zeichen hormoneller und vollkommen harmloser Veränderungen. Die Fachärzte sprechen hier von den Atheromen.

Was sind die häufigsten Symptome für Tripper?

Im Zusammenhang mit den roten Flecken auf der Eichel wollen wir auch auf eine der gefährlichen Geschlechtserkrankungen zu sprechen kommen. Immer noch wissen viel zu viele Männer und Frauen nur wenig über die Krankheit Anzeichen und Symptome von Tripper. Hier die wichtigsten Anhaltspunkte:

  • Zuerst kommt es zu einer Rötung von Vorhaut, Eichel und Penis.
  •  Danach treten brennende Schmerzen beim Wasserlassen auf.
  •  Im fortgeschrittenen Stadium kommt es zu Eiter Ausfluss aus der Harnröhre.
  •  Obendrein kann sich auch der Enddarm entzünden.

Die ersten Symptome für Tripper treten zumeist 2-3 Tage nach dem Geschlechtsakt mit einer infizierten Person auf.

Fazit

Zusammenfassend weisen rote Flecken auf der Eichel nicht immer auf einer gefährliche Erkrankung hin. Dennoch sollten Sie nicht aus Scham zuhause bleiben und an sich selbst herumdoktern. Sehr schnell kann ein Urologe mit einer Untersuchung weiterhelfen und eine schnelle Diagnose fällen.

Gerade bei Infektionen, Geschlechtskrankheiten und Pilzen benötigen Sie eine Antibiotikakur. Andernfalls kann sich der unangenehme Ausschlag über das gesamte Geschlechtsteil ausweiten. Oftmals stecken jedoch nur über Reaktionen der sehr empfindlichen Haut in diesem Bereich dahinter.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 4,00 Punkte, von möglichen 5)