Alternative Behandlungen

10 wirkungsvolle Hausmittel gegen Augenringe

Eine kurze Nacht, eine anstrengende Woche, Stress oder Überlastung: Oftmals zeigt unser Körper uns am deutlichsten, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Augenringe gelten als eines der häufigsten Anzeichen für körperliche Überlastung. Auch wenn sie zumeist nur von kurzer Dauer sind, wirken Augenringe negativ, wenn es um das persönliche Erscheinungsbild geht. Wir liefern Ihnen in diesem Ratgeber 10 Hausmittel gegen Augenringe, die eine schnelle Verbesserung erreichen.

Hausmittel gegen Augenringe © Light Impression

Wie entstehen Augenringe?

Zumeist werden sie als dunkle Schatten unter den Augen deutlich oder können auch ringsherum verlaufen. Die Haut rund um unsere Augen ist besonders sensibel, sodass oftmals bei Augenringen die feinen Blutgefäße hindurch schimmern. Darüber hinaus ist die Haut sehr gut durchblutet. Zeichnen sich deutliche Ringe um die Augen ab, verläuft gerade sauerstoffarmes Blut durch die Adern.

Schließlich färbt sich unser Blut besonders dunkel, wenn es wenig Sauerstoff enthält.

Hausmittel gegen Augenringe: Augensport

Gerade wenn Sie im Büro über den ganzen Tag hinweg auf den Computer blicken und die Augen eine sehr starre Haltung annehmen, kann dies zur Augenringen führen. Von daher sollten Sie den Blick immer wieder schweifen lassen, mal ins Grüne hinaus schauen und die Augen trainieren. Blinzeln Sie ganz bewusst etwas häufiger. Gerade Kontaktlinsen setzen das Blinzeln herab. Das führt zu zunehmender Augentrockenheit.

Eisenmangel beheben

Oftmals sind Mangelzustände in der Ernährung für Augenringe schuld. Frauen in der Schwangerschaft und Menstruation neigen zu diesem Zeichen, die zumeist auf einen Mangel an Eisen hinweisen. Gerade Hülsenfrüchte, Weizenkleie und Kürbiskerne sind eisenhaltig ebenso wie rote Säfte.

Emu Öl

Bei uns eher unbekannt ist dieses Öl besonders zuträglich für die empfindliche Lidhaut. Massieren Sie es ganz leicht auf die Gesichtshaut ein und Sie werden eine schnelle Verbesserung erkennen.

Gurkenscheiben als klassisches Hausmittel gegen Augenringe

Ob nun kalte Teebeutel mit schwarzem Tee oder Gurkenscheiben: Diese einfachen Gesichtsmasken entspannen die Augen und liefern kühle Feuchtigkeit. Dadurch ziehen sich die Blutgefäße zusammen und die Augenringe werden gemindert.

Kälte auf den Augen

Dabei kann Kälte bereits eine schnelle Verbesserung erzielen. Kühlende Augenkompressoren direkt aus dem Kühlschrank, Eiswürfel oder eine Augenmaske sind nicht nur angenehm, sie lindern sehr schnell dunkle Augenringe.

Kartoffeln

In Kartoffeln enthalten ist Stärke, die beruhigend und entzündungshemmend auf die Haut wirkt. Sie sollten die Kartoffeln zunächst fein reiben oder aber pürieren und dann gleichmäßig auf die Haut rund um die Augen verteilen. Lassen Sie das Kartoffelpüree für 20 Minuten an dieser Stelle und spülen es im Anschluss mit warmen Wasser aus.

Koffein

Erwiesenermaßen kurbelt Koffein die Durchblutung an und führt ebenfalls dazu, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen. Kochen Sie eine frische Tasse Kaffee und lassen diese vollständig abkühlen, bevor Sie die Flüssigkeit dann ganz vorsichtig mit den Fingern auf dem Augenlied und der sensiblen Haut ein klopfen.

Noch einfacher und angenehmer: Tränken Sie zwei Wattepads in kalten Kaffee und legen diese auf die Augen.

Quarkkompresse

Quark wirkt nicht nur als Hausmittel gegen Augenringe, sondern beruhigt auch die Haut. Insbesondere wenn es sich um Reizungen rund um das Auge handelt, können Sie mit Quark eine leichte Verbesserung erzielen.

Ausgiebig Schlafen

Wir sind uns darüber bewusst, dass dieses Hausmittel gegen Augenringe doch recht einfach klingt. Aber der häufigste Grund von den dunklen Ringen ist ein Mangel an Schlaf und viel zu viel Stress. Sie sollten sich über die nächsten Tage schonen und mindestens 8 Stunden in der Nacht schlafen. Dann werden Sie feststellen, die Augenringe sind zurückgegangen.

Vitamin C

Eines der wichtigsten Vitamine ist das Vitamin C, denn es fängt die freien Radikale ab, die für die Hautalterung zum großen Teil verantwortlich sind. Reichlich Vitamin C ist in Beeren, Salat, roter Paprika und Zitrusfrüchten ebenso wie in Kohl und Rettich enthalten. Ganz nebenbei nehmen Sie mit diesen gesunden Lebensmitteln auch Eisen auf.

Wir hoffen, wir konnten an dieser Stelle mit den Hausmitteln gegen Augenringen weiterhelfen. Sollten sich diese dennoch über Wochen hartnäckig halten, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Hautarzt.

To Top